Oil Additiv

Art.-Nr.: P000005
Der Leichtlaufschmierstoff MoS2 bildet auf allen reibenden und gleitenden Metallflächen einen hochbelastbaren Schmierfilm. Er vermindert die Reibung und garantiert einen leichteren Lauf der Aggregate. Daraus ergeben sich folgende Vorteile: wesentliche Kraftstoff- und Öleinsparung, wissenschaftlich nachgewiesene Verschleißminderung, hohe ... Mehr erfahren
  • absolut filtergängig
  • erhöht die Laufruhe
  • hervorragende Notlaufeigenschaften
  • höchste thermische Stabilität
  • kein Absetzen
  • Mehr anzeigen
Bezugsquellen
Ab 10,59 EUR
8,47 EUR/100 ml Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: / Auf Lager
Bezugsquellen
Ab 10,59 EUR
8,47 EUR/100 ml Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: / Auf Lager
Bezugsquellen
Ab 10,59 EUR
8,47 EUR/100 ml Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: / Auf Lager
LIQUI MOLY-Außendienst kontaktieren

Dieser Artikel ist ausschließlich für Geschäftskunden bei unseren Vertriebspartnern erhältlich. Über Ihren persönlichen Ansprechpartner finden Sie schnell Ihren Vertriebspartner vor Ort. Starten Sie gleich Ihre Anfrage.

Preis auf Anfrage
Der Leichtlaufschmierstoff MoS2 bildet auf allen reibenden und gleitenden Metallflächen einen hochbelastbaren Schmierfilm. Er vermindert die Reibung und garantiert einen leichteren Lauf der Aggregate. Daraus ergeben sich folgende Vorteile: wesentliche Kraftstoff- und Öleinsparung, wissenschaftlich nachgewiesene Verschleißminderung, hohe Betriebssicherheit, Notlaufeigenschaften.
Für alle handelsüblichen Motoröle in Benzin- und Dieselmotoren mit und ohne Dieselpartikelfilter (DPF) geeignet. Turbo- und Kat-getestet. Unsere Dosierempfehlung: Zugabe von 3 – 5 % zum Motoröl. Bei Motorrädern mit Nasskupplung maximal 2 % der Ölfüllmenge beigeben.

Anwendung

5 % (50 ml pro Liter Öl), in Motorrädern mit in Öl laufender Kupplung 2 % (20 ml pro Liter Öl) Oil Additiv dem Motoröl zugeben. Zugabe zum Motoröl jederzeit möglich. Vor Gebrauch schütteln.
Art.-Nr.
Informationen
Gebindeart
Gebindeinhalt
Sprachlinie
VPE
Paletteneinheit
Gebindeart: Dose Blech
Gebindeinhalt: 125 ml
Sprachlinie: D-F-NL
Paletteneinheit: 2112
Gebindeart: Dose Blech
Gebindeinhalt: 200 ml
Sprachlinie: D-F-NL
Paletteneinheit: 1848
Gebindeart: Dose Blech
Gebindeinhalt: 500 ml
Sprachlinie: D-F-NL
Paletteneinheit: 960
Gebindeart: Kanister Kunststoff
Gebindeinhalt: 5 l
Sprachlinie: D-GB
Paletteneinheit: 84

Produktinformationen

Sicherheitsdatenblätter

Bilder und Grafiken

Produktinformationen

Sicherheitsdatenblätter

Bilder und Grafiken

Produktinformationen

Sicherheitsdatenblätter

Bilder und Grafiken

Produktinformationen

Sicherheitsdatenblätter

Bilder und Grafiken

Motoröle - Made in Germany

BestBrandLogos
Ihre Rezension Ihre Rezension
Bitte geben Sie eine Bewertung ab
Verbesserungswürdig Anders als erwartet OK Gut Sehr gut
Bitte geben Sie Ihren Namen an
(Optional)
(Optional)
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail an
Bitte geben Sie eine Zusammenfassung an
Bitte geben Sie eine Beschreibung für die Bewertung an

Um auf Ihre Rückmeldungen reagieren und unseren Service hierdurch verbessern zu können, kontaktieren wir Sie in Einzelfällen ggf. mit individuellen Rückfragen sowie stets mit der Bitte um Bestätigung Ihrer Bewertung unter der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

(6 Bewertungen)
Spitzenprodukt
Wenzel, Peter aus Sachsen |
Zu DDR- Zeiten war es extrem schwer, das Produkt zu erwerben. Im "Volkseigenen Betrieb", VEB, wurden die Getriebeöle der CNC- Drehmaschinen damit behandelt. Da ist auch etwas zur privaten Nutzung ... Zu DDR- Zeiten war es extrem schwer, das Produkt zu erwerben. Im "Volkseigenen Betrieb", VEB, wurden die Getriebeöle der CNC- Drehmaschinen damit behandelt. Da ist auch etwas zur privaten Nutzung ... Mehr anzeigen
Uneingeschränkt empfehlenswert
aeroclock |
Das LM Oil Additiv benutze ich seit geschätzt 50 Jahren (entgegen vieler Herstellervorschriften ;-))) ) in den Motoren aller PKWs, die ich bisher fuhr und bin von den guten Eigenschaften des ... Das LM Oil Additiv benutze ich seit geschätzt 50 Jahren (entgegen vieler Herstellervorschriften ;-))) ) in den Motoren aller PKWs, die ich bisher fuhr und bin von den guten Eigenschaften des ... Mehr anzeigen
Seit 50 Jahren in verschiedenen Autos beste Erfahrungen
Moerser |
Der Festkörper Schmierstoff Mo S 2 besorgt zuzsätzlich auch zum besten Motoröl für Reibung - und Verschleißredzierung besonders an denKolbenlauf Totpunkten und bein An - und Auslauf der ... Der Festkörper Schmierstoff Mo S 2 besorgt zuzsätzlich auch zum besten Motoröl für Reibung - und Verschleißredzierung besonders an denKolbenlauf Totpunkten und bein An - und Auslauf der ... Mehr anzeigen
Spürbare Verbesserung
UliBe43 |
Meine subjektive Wahrnehmung: -Motor dreht besser, -gefüht weniger Reibungswiderstand, -hat etwas mehr Leistung, -der Verbrauch ist gleich geblieben. Ich werde das Oil Additiv auf jeden Fall immer ... Meine subjektive Wahrnehmung: -Motor dreht besser, -gefüht weniger Reibungswiderstand, -hat etwas mehr Leistung, -der Verbrauch ist gleich geblieben. Ich werde das Oil Additiv auf jeden Fall immer ... Mehr anzeigen
Hat sich bewährt
Altschrauber |
Golf GTi 18 Motor, Schlauch zum Ölkühler war plötzlich defekt. Etwas über 5 km weiter bis zur nächsten Raststätte ohne Öldruck mit klapperden Ventilen. Dort provisorisch repariert und trotz allem ... Golf GTi 18 Motor, Schlauch zum Ölkühler war plötzlich defekt. Etwas über 5 km weiter bis zur nächsten Raststätte ohne Öldruck mit klapperden Ventilen. Dort provisorisch repariert und trotz allem ... Mehr anzeigen
Oil Additiv hält was es verspricht!
micharegreb |
Bin begeistert, Motor verbraucht weniger Benzin , als vom Hersteller angegeben. Fahrzeug, Opel Vectra B, verbraucht auch nach18 Jahren keinen tropfen Öl. Von Ölwechsel zu Ölwechsel kein Verbrauch. ... Bin begeistert, Motor verbraucht weniger Benzin , als vom Hersteller angegeben. Fahrzeug, Opel Vectra B, verbraucht auch nach18 Jahren keinen tropfen Öl. Von Ölwechsel zu Ölwechsel kein Verbrauch. ... Mehr anzeigen
Spitzenprodukt
Wenzel, Peter aus Sachsen |
Zu DDR- Zeiten war es extrem schwer, das Produkt zu erwerben. Im "Volkseigenen Betrieb", VEB, wurden die Getriebeöle der CNC- Drehmaschinen damit behandelt. Da ist auch etwas zur privaten Nutzung geblieben. Ob Moped, Motorrad oder Trabant...ab und zu wurde etwas davon beim Tanken zugegeben, weil es ja 2- Takter waren. Ich kannte die Nutzung schon von meinem Vater bei seinem Motorrad "RT 125"! Seit der Wende 1989 war es ja dann überall erhältlich. Und seitdem nutze ich es weiterhin regelmäßig bei jedem Motorölwechsel beim PKW, ob Toyota, Ford, VW oder Opel. Der Motor läuft einfach ruhiger. Auch Freunden, denen ich dieses Produkt empfohlen habe, bestätigten die bessere Laufruhe ihrer PKW- Motoren, manche auch einen etwas geringeren Kraftstoffverbrauch. Ich bin überzeugt von diesem Produkt...wenn es auch immer wieder Gegenmeinungen geben wird. Aber aus meiner Sicht ist es echt ein Spitzenprodukt, das dem Motor richtig gut tut und den Verschleiß sehr verringert. Ich kann die Nutzung nur empfehlen und bleibe dabei...????
Uneingeschränkt empfehlenswert
aeroclock |
Das LM Oil Additiv benutze ich seit geschätzt 50 Jahren (entgegen vieler Herstellervorschriften ;-))) ) in den Motoren aller PKWs, die ich bisher fuhr und bin von den guten Eigenschaften des Produkts mehr als überzeugt. Als ich einen VW-Käfer mit 280000 km Laufleistung beim VW-Händler in Zahlung gab, meinte dieser wegen der tollen Kompressionswerte und dem Allgemeinzustand des Motors, dass man den auch als mit 80000 km weiterverkaufen könnte. Auch die Fahrzeuge meiner Frau und meines Sohnes werden immer mit dem Additiv versehen, bisher noch nie einen Motorschaden, kaum Verschleiss und hohe km-Leistungen. Mehr kann man nicht erwarten, ein TOP-Produkt.
Seit 50 Jahren in verschiedenen Autos beste Erfahrungen
Moerser |
Der Festkörper Schmierstoff Mo S 2 besorgt zuzsätzlich auch zum besten Motoröl für Reibung - und Verschleißredzierung besonders an denKolbenlauf Totpunkten und bein An - und Auslauf der Kurbenwellenlager, verhindert kurzzeiiges Trockenlaufen.Mein Motoren erreichten immer eine hohe Lebensdauer .
Spürbare Verbesserung
UliBe43 |
Meine subjektive Wahrnehmung: -Motor dreht besser, -gefüht weniger Reibungswiderstand, -hat etwas mehr Leistung, -der Verbrauch ist gleich geblieben. Ich werde das Oil Additiv auf jeden Fall immer nutzen.
Hat sich bewährt
Altschrauber |
Golf GTi 18 Motor, Schlauch zum Ölkühler war plötzlich defekt. Etwas über 5 km weiter bis zur nächsten Raststätte ohne Öldruck mit klapperden Ventilen. Dort provisorisch repariert und trotz allem kein Lagerschaden. Ohne den Zusatz von MoS wäre das ein Totalschaden gewesen.
Oil Additiv hält was es verspricht!
micharegreb |
Bin begeistert, Motor verbraucht weniger Benzin , als vom Hersteller angegeben. Fahrzeug, Opel Vectra B, verbraucht auch nach18 Jahren keinen tropfen Öl. Von Ölwechsel zu Ölwechsel kein Verbrauch. Motor läuft sehr ruhig und geschmeidig.Motor ist auch nach außen hin absolut trocken. Kompression auf allen vier Zylindern gleich. Einmal Oil Additiv immer Oil Additiv.
Geschäftskunden
Jetzt Kontakt mit unseren Experten aufnehmen. Finden Sie den richtigen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.
Privatkunden
Passende Händler in Ihrer Nähe finden. Schnell und einfach mit unserer Bezugsquellensuche.