• 26.10.2022

Im Eiskanal mit LIQUI MOLY

Der Motorölhersteller wird Offizieller Partner des Internationalen Bob & Skeleton Verbands (IBSF)

Zweierbob Zieleinfahrt

LIQUI MOLY sponsert in den kommenden zwei Wintern die Weltmeisterschaften und Weltcups im Bob- und Skeletonsport. Mit dem Internationalen Bob & Skeleton Verband (International Bobsleigh & Skeleton Federation, IBSF) wurde eine Zusammenarbeit für diese und die nächste Saison vereinbart. „Der Bobsport gehört zu den beliebtesten Wintersportdisziplinen und ist deshalb ein ausgezeichnetes internationales Schaufenster für unser Markenlogo“, sagt Günter Hiermaier der Geschäftsführer des Motoröl- und Additivherstellers LIQUI MOLY.

In den Wintersportsaisons 2022/2023 und 2023/24 wird das Firmenlogo von LIQUI MOLY bei den Weltcup-Veranstaltungen in Kanada, in den USA, in Deutschland, in Österreich und in Lettland beinahe allgegenwärtig sein. Angebracht ist es auf Banden entlang der Bahn, im Ziel- sowie im Auslaufbereich und auf diversen Rückwänden. „Vor Ort wie auch im Fernsehen ist uns eine grandiose Markensichtbarkeit garantiert – nicht nur in Deutschland, sondern weltweit“, so Günter Hiermaier. Auch bei den Weltmeisterschaften im schweizerischen St. Moritz wird der deutsche Schmierstoffspezialist überall an der berühmten Natureis-Bahn präsent sein. 
„Wir sind sehr erfreut über die Fortführung dieser langjährigen Partnerschaft“, sagt IBSF-Präsident Ivo Ferriani. „Mit LIQUI MOLY haben wir einen Partner an unserer Seite, dessen Firmenphilosphie jener der IBSF gleich ist. Beide stehen für Einsatz und Leidenschaft, die Fähigkeit Ideen umzusetzen und ihr Können unter Beweis zu stellen. Insbesondere, mit „gesundem Menschenverstand, viel Herzblut und einem klaren Ziel vor Augen“ die Begeisterung der Kunden zu erreichen, entspricht der Einstellung unserer Athleten: Zuschauer mit starker Performace und Leidenschaft für unsere Sportarten zu begeistern. Wir freuen uns darauf, LIQUI MOLY weiterhin als Teil unserer IBSF-Familie zu haben.“
Bei den bisherigen Wintersportengagements hatte LIQUI MOLY stets sehr gute TV-Reichweiten. Damit rechnet das Unternehmen auch diese Saison wieder. Günter Hiermaier: „Der Wintersport ist ein wichtiger Baustein unseres Marketings, eine hervorragende Ergänzung zum Motorsport-Engagement. Damit bleibt die Marke sichtbar, auch wenn die Motoren ruhen.“
 

Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Telefon:
+49 731 1420-890
Fax:
+49 731 1420-82
E-Mail:
tobias.​gerstlauer@​liqui-​moly.de