• 02.09.2022
  • Unternehmen

Berufsstart bei LIQUI MOLY

Fünf Auszubildende und Studierende beginnen beim Motorölhersteller in Ulm einen neuen Lebensabschnitt. Damit gibt es am Standort Ulm nun insgesamt 20 Auszubildende und Studierende. 

Traditionell zum September beginnen bei LIQUI MOLY Ausbildungs- und Studienanfänger ihr berufliches Leben und damit einen prägenden Lebensabschnitt. Vor allem dual Studierende der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre Industrie sowie Industriekaufleute bildet das Unternehmen aus.


Vom Lehrling zur Führungskraft – ein Weg, der bei LIQUI MOLY möglich ist. Dafür sind sowohl ein Studium als auch eine solide Ausbildung ein guter Start. Derzeit bildet das Unternehmen neben Studierenden der Betriebswirtschaftslehre auch Industriekaufleute mit und ohne Zusatzqualifikation sowie IT-Systemadministratoren aus. Christian Schwers Weg ist charakteristisch für eine Karriere beim Schmierstoffspezialisten. Er hatte vor rund zwei Jahrzehnten seine Ausbildung zum Industriekaufmann beim Ulmer Unternehmen begonnen und ist seit vier Jahren nationaler Verkaufsleiter.  „Solche Möglichkeiten eröffnen sich für Mitarbeiter in unserem Unternehmen bei entsprechender Leistung“, gab Günter Hiermaier, Geschäftsführer von LIQUI MOLY, den neuen Mitgliedern der LIQUI MOLY-Familie mit auf den Weg. Und er ermunterte sie zu persönlichem Engagement, denn man fordere zwar viel, aber fördere auch entsprechend: „Alle, die ihren beruflichen Lebensweg bei uns beginnen, können sich darauf verlassen, ein sehr gutes Rüstzeug zu erhalten, mit dem sich die Karriereleiter erklimmen lässt.“
Diese besondere Leiter werde jedem bereitgestellt, wobei das Erklimmen der Sprossen mit Arbeit verbunden sei, betonte der Geschäftsführer: „Der Erfolg kommt zu denen, die jeden Tag fleißig sind, egal ob man ein Unternehmen führt, Kunden besucht, in der Produktion arbeitet oder am Anfang seines Berufslebens steht.“ 
Für den Geschäftsführer ist dieser Tag ein besonderer: „Wir heißen hier unsere Zukunft willkommen, neue Ideengeber und zusätzliche Arbeitskräfte.“ Wichtig ist ihm, dass sich alle Mitarbeiter vom ersten Tag an im Unternehmen wohlfühlen, aber auch dafür Sorge tragen, dass es der LIQUI MOLY-Familie stets gut geht. 

Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Telefon:
+49 731 1420-890
Fax:
+49 731 1420-82
E-Mail:
tobias.​gerstlauer@​liqui-​moly.de