• 21.10.2019
  • Unternehmen

LIQUI MOLY mit neuer Strategie für Australien

Deutscher Öl- und Additivspezialist sucht zusätzliche Distributeure und investiert in Marketing

Oktober 2019 – Der deutsche Öl- und Additivspezialist ändert seine Strategie für Australien: bessere Warenverfügbarkeit und ein breiteres Sortiment, lauten die Ziele. Dafür öffnet das Unternehmen seinen Vertrieb für zusätzliche Distributeure. „So heben wir unser Geschäft in Australien auf die nächste Stufe“, sagt Ernst Prost, Geschäftsführer von LIQUI MOLY.

In seinem Heimatmarkt Deutschland wählen die Autofahrer LIQUI MOLY seit Jahren zur besten Ölmarke und bei Additiven ist das Unternehmen unangefochtener Marktführer. Hergestellt wird ausschließlich in Deutschland. So wird sichergestellt, dass alle Autofahrer auf der ganzen Welt dieselbe hohe Qualität erhalten. LIQUI MOLY hat nicht nur Öle speziell für europäische Marken entwickelt, sondern auch für viele asiatische Modelle. Es gibt praktisch kein Auto, für das LIQUI MOLY nicht das passende Öl im Sortiment hat.

Motoröle und Additive sind freilich nicht die einzigen Produktgruppen von LIQUI MOLY. Das Unternehmen führt ein einzigartig breites Sortiment an Automotive-Chemie, das auch Serviceprodukte wie Bremsenreiniger, Autopflege wie Polituren, Fette und Pasten, Unterbodenschutz und vieles mehr umfasst. Insgesamt sind es rund 4000 Produkte. Davon ist allerdings nur ein Teil in Australien verfügbar. Und der auch nicht überall.

„Deswegen haben wir entschieden, ab sofort nicht mehr nur mit einem einzigen Distributeur zusammenzuarbeiten, sondern unseren Vertrieb für weitere Distributeure und Großhändler zu öffnen“, erklärt Ernst Prost. Damit werden die Weichen für weiteres Wachstum gestellt. „Wir bieten damit allen Händlern die Chance, mit einer der bekanntesten und erfolgreichsten Marken in der Branche zusammenzuarbeiten.“

Hierzulande kennen Motorsportfans LIQUI MOLY aus der Werbung in der Formel 1 und in der MotoGP. Und natürlich auch als Namenssponsor der LIQUI MOLY Bathurst 12H. „Bathurst bleibt natürlich Bestandteil unseres Marketings“, so Ernst Prost. „Aber wir werden in Zukunft noch deutlich mehr machen als heute.“

Peter Szarafinski
Leiter Öffentlichkeitsarbeit International
Telefon:
+49 731 1420-189
Fax:
+49 731 1420-82
E-Mail:
peter.​szarafinski@​liqui-​moly.de