Wähle ein anderes Land oder eine andere Region, um Inhalte für deinen Standort zu sehen. Select another country or region to see content for your location. Seleccione otro país o región para ver el contenido de su ubicación. Selecteer een ander land of een andere regio om de inhoud van uw locatie te zien. Vælg et andet land eller område for at se indhold, der er specifikt for din placering. Voit katsoa paikallista sisältöä valitsemalla jonkin toisen maan tai alueen. Choisissez un pays ou une région pour afficher le contenu spécifique à votre emplacement géographique. Επίλεξε μια άλλη χώρα ή περιοχή, για να δεις περιεχόμενο σχετικό με την. Scegli il Paese o territorio in cui sei per vedere i contenuti locali. 別の国または地域を選択して、あなたの場所のコンテンツを表示してください。 Velg et annet land eller region for å se innhold som gjelder der. Escolha para ver conteúdos específicos noutro país ou região. Välj ett annat land eller område för att se det innehåll som finns där. Konumunuza özel içerikleri görmek yapmak için başka bir ülkeyi veya bölgeyi seçin. Chọn quốc gia hoặc khu vực khác để xem nội dung cho địa điểm của bạn

Diese Box wird angezeigt, da die Seitensprache nicht mit einer den Browsersprachen übereinstimmt.

Close



Hohe Spritpreise? So können Autofahrer sparen

Mit LIQUI MOLY lassen sich die Folgen für den Geldbeutel verringern

Die aktuellen Preise an der Tankstelle können einem Autofahrer die Tränen in die Augen treiben. Gegen die Preise selbst kann man sich nicht wehren, aber die laufenden Kosten eines Autos lassen sich mit ein paar einfachen Mitteln senken. „Und zwar nicht nur beim Kraftstoffverbrauch, sondern auch bei den versteckten Kosten“, erklärt David Kaiser, Leiter Forschung und Entwicklung beim Öl- und Additivspezialisten LIQUI MOLY.


Jedes Mal, wenn der Motor läuft, entstehen darin Verbrennungsrückstände, die sich auch an den Injektoren festsetzen. An den feinen Einspritzdüsen sorgen sie dafür, dass das Benzin nicht mehr so fein zerstäubt wird. Dadurch läuft die Verbrennung nicht mehr so effizient ab. Die Folge: weniger Motorleistung und höherer Benzinverbrauch. „Außerdem entstehen so immer mehr Verbrennungsrückstände, die das Problem verschlimmern“, so David Kaiser. „Weil das ein schleichender Prozess ist, bemerkt der Autofahrer meist nicht, dass der Verbrauch immer mehr ansteigt.“ Je älter das Auto, je höher die Laufleistung und je schlechter die Benzinqualität, desto größer das Problem. 
Abhilfe schafft der Injectionreiniger von LIQUI MOLY. Das ist ein Kraftstoffadditiv, das einfach in den Benzintank geschüttet wird. Wenn nun der Motor läuft, kommen seine Reinigungswirkstoffe mit dem Benzin zu den Injektoren und tragen dort allmählich die schädlichen Verkrustungen ab. „Der Motor erhält seine ursprünglichen Verbrauchswerte und seine ursprüngliche Leistung zurück“, sagt David Kaiser. „Außerdem haben saubere Injektoren ein geringeres Ausfallrisiko. Das ist ein erheblicher Kostenvorteil, weil Injektoren teuer sind.“ Mit dem Super Diesel Additiv gibt es von LIQUI MOLY ein ähnliches Additiv für Dieselmotoren.
Wenn ohnehin demnächst ein Ölwechsel ansteht, lassen sich die laufenden Kosten noch mehr senken. Dafür wird unmittelbar vor dem Ölwechsel LIQUI MOLY Motor Clean zum alten Öl gegeben. Seine Reinigungswirkstoffe lösen Ablagerungen und Verschmutzungen im Ölkreislauf, die dann zusammen mit dem alten Öl abgelassen werden. Das frische Öl kommt in einen sauberen Motor und kann dort seine volle Leistung entfalten. „Ablagerungen im Ölkreislauf verschlechtern die Dichtwirkung im Motor und tragen so zu höherem Spritverbrauch bei“, so David Kaiser. „Sie erhöhen auch das Risiko für Schäden, die sich hätten vermeiden lassen.“ 
Bei der Wahl des Motoröls kann falsche Sparsamkeit einen teuer zu stehen kommen. David Kaiser: „Motoröl ist heutzutage ein flüssiges Ersatzteil, das genau zum jeweiligen Motor passen muss. Falsches Motoröl einzufüllen ist wie ein Ersatzteil einzubauen, das nicht passt. Die Folgen reichen von erhöhtem Verschleiß und Ablagerungen im Ölkreislauf über Probleme mit Abgasnachbehandlungssystemen bis hin zum kapitalen Motorschaden.“ Deswegen sind ein paar Pfund mehr für das passende und hochwertige Motoröl gut investiertes Geld. Der Ölwegweiser unter www.liqui-moly.com sagt nach Eingabe des Kennzeichens genau, welche Öle für das jeweilige Auto die richtigen sind.
Nach dem Ölwechsel kann noch eine Dose LIQUI MOLY Cera Tec zum frischen Öl gegeben werden. Das ist ein Verschleißschutzadditiv, das den Motor sowohl chemisch als auch physikalisch schützt. Das erreicht Cera Tec, indem es die Reibung im Motor verringert. Weniger Reibung bedeutet auch weniger Spritverbrauch. „Wichtiger ist aber, dass weniger Verschleiß auch bedeutet, dass Reparaturen vermieden werden und der Motor länger hält“, so David Kaiser. 
Mit diesen Tricks lassen sich die Spritkosten zumindest ein wenig reduzieren. Der noch viel größere Spareffekt liegt aber woanders, sagt David Kaiser: „Nirgends kann man so viel Geld sparen wie mit Reparaturkosten, die man vermeiden konnte, und mit einer höheren Lebensdauer des Autos.“

 

Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen

Österreich

Europe

Bosna i Hercegovina
Bŭlgariya
Czechia
Danmark
Deutschland
Eesti
España
France
Great Britain
Hrvatska
Ireland
Italia
Kosovë
Latvija
Lietuva
Magyarország
Nederland
Norge
Österreich
Polska
Portugal
România
Schweiz
Slovensko
Srbija
Suomi
Sverige
Türkiye
Ελλάδα
Македонија
Монтенегро
Србија
Украина

Asia Pacific

Australia
Brunei
Indonesia
Malaysia
Myanmar
New Zealand
Nouvelle Calédonie
Pakistan
Singapore
Thailand
Việt Nam
Казахстан
Киргизия
ישראל
ایران
中国
台灣
日本

Americas

Argentina
Bolivien
Brasil
Chile
México
Paraguay
Perú
Trinidad & Tobago
Uruguay

Africa, Middle East and India

South Africa
Uganda

The United States, Canada and Puerto Rico

Canada
USA