MoS2 Leichtlauf 10W-40

Art.-Nr.: P000207
Teilsynthetisches Leichtlaufmotoröl mit Extraverschleißschutz durch den Festschmierstoff MoS₂. MoS₂ bildet auf allen reibenden und gleitenden Metallflächen einen hochbelastbaren Schmierfilm. Sorgt durch schnellste Durchölung beim Start und minimale Reibung im Fahrbetrieb für eine extrem lange Motorlebensdauer. Gewährleistet höchste ... Mehr erfahren

Empfehlungen: ACEA A3/B4, API SL Mehr anzeigen

  • ausgezeichnete Motorsauberkeit
  • exzellenter Verschleißschutz
  • für Benzin- und Dieselmotoren mit und ohne Abgasturboaufladung (ATL) geeignet
  • gutes Kaltstartverhalten
  • hervorragende Notlaufeigenschaften
  • Mehr anzeigen
Bezugsquellen
Ab 12,39 EUR
12,39 EUR/1 l Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Tage / Auf Lager
Bezugsquellen
Ab 12,39 EUR
12,39 EUR/1 l Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Tage / Auf Lager
LIQUI MOLY-Außendienst kontaktieren

Dieser Artikel ist ausschließlich für Geschäftskunden bei unseren Vertriebspartnern erhältlich. Über Ihren persönlichen Ansprechpartner finden Sie schnell Ihren Vertriebspartner vor Ort. Starten Sie gleich Ihre Anfrage.

Preis auf Anfrage
LIQUI MOLY-Außendienst kontaktieren

Dieser Artikel ist ausschließlich für Geschäftskunden bei unseren Vertriebspartnern erhältlich. Über Ihren persönlichen Ansprechpartner finden Sie schnell Ihren Vertriebspartner vor Ort. Starten Sie gleich Ihre Anfrage.

Preis auf Anfrage
  • EUH210 Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
  • EUH210 Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
  • EUH210 Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
  • EUH210 Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
Teilsynthetisches Leichtlaufmotoröl mit Extraverschleißschutz durch den Festschmierstoff MoS₂. MoS₂ bildet auf allen reibenden und gleitenden Metallflächen einen hochbelastbaren Schmierfilm. Sorgt durch schnellste Durchölung beim Start und minimale Reibung im Fahrbetrieb für eine extrem lange Motorlebensdauer. Gewährleistet höchste Sicherheitsreserven in der Start- und Warmlaufphase, bei extremen Belastungen sowie beim Stop-and-go-Verkehr etc. Erhöht die Betriebssicherheit durch ausgezeichnete Notlaufeigenschaften. Reduziert den Öl- und Kraftstoffverbrauch. Spezialentwicklung aus dem Hause LIQUI MOLY.
Für Benzin- und Dieselmotoren. Speziell für Fahrzeuge ohne Rußpartikelfilter. Turbo- und Kat-getestet.

Anwendung

Die Betriebsvorschriften der Kfz- und Motorenhersteller sind zu beachten.
Art.-Nr.
Informationen
Gebindeart
Gebindeinhalt
Sprachlinie
VPE
Paletteneinheit
Gebindeart: Kanister Kunststoff
Gebindeinhalt: 1 l
Sprachlinie: D-F-I
VPE: 6
Paletteneinheit: 576
Gebindeart: Kanister Kunststoff
Gebindeinhalt: 5 l
Sprachlinie: D-F-I
VPE: 4
Paletteneinheit: 144
Gebindeart: Kanister Kunststoff
Gebindeinhalt: 20 l
Sprachlinie: D-GB-I-E-P
VPE: 1
Paletteneinheit: 24
Gebindeart: Fass Schwarzblech
Gebindeinhalt: 60 l
Sprachlinie: D-GB
VPE: 1
Paletteneinheit: 6
LIQUI MOLY empfiehlt dieses Produkt für Fahrzeuge mit folgenden Spezifikationen

ACEA A3, ACEA B4, API SL

Produktinformationen

Sicherheitsdatenblätter

Bilder und Grafiken

Produktinformationen

Sicherheitsdatenblätter

Bilder und Grafiken

Produktinformationen

Sicherheitsdatenblätter

Bilder und Grafiken

Produktinformationen

Sicherheitsdatenblätter

Bilder und Grafiken

Die Altölverordnung verpflichtet uns zur Rücknahme gebrauchter Verbrennungsmotorenöle und Getriebeöle. Die Menge Altöl, die Sie bei uns gekauft haben, können Sie also jederzeit an uns zurückgeben. Ihr Altöl schicken Sie bitte auf eigene Kosten an folgende Anschrift:

Hans Schmidt GmbH & Co. KG
Mühltalstr. 24
90766 Fürth

Achten Sie darauf, Ihre Altölversendung als Gefahrgut zu kennzeichnen und geeignete Behältnisse zu verwenden. Natürlich können Sie die Entsorgung auch bei einer Wertstoffannahmestelle, Entsorgungsfirma oder Altölsammelstelle (Bau- oder Recyclinghof, Entsorgungsdienstleister o. ä.) in Ihrer Nähe vornehmen.

Motoröle - Made in Germany

BestBrandLogos
Ihre Rezension Ihre Rezension
Bitte geben Sie eine Bewertung ab
Verbesserungswürdig Anders als erwartet OK Gut Sehr gut
Bitte geben Sie Ihren Namen an
(Optional)
(Optional)
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail an
Bitte geben Sie eine Zusammenfassung an
Bitte geben Sie eine Beschreibung für die Bewertung an

Um auf Ihre Rückmeldungen reagieren und unseren Service hierdurch verbessern zu können, kontaktieren wir Sie in Einzelfällen ggf. mit individuellen Rückfragen sowie stets mit der Bitte um Bestätigung Ihrer Bewertung unter der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

(6 Bewertungen)
UNÜBERTROFFEN und GENIAL
Alfa 1750 GTV Mak.1 |
Im Nachgang zu meinem ersten Kommentar kann ich nun nach der Rückkehr ein Resümee ziehen. Insgesamt stehen nun 6238km mehr auf dem Tacho. Von Serbien ging es anschließend nach BIH, und zurück nach ... Im Nachgang zu meinem ersten Kommentar kann ich nun nach der Rückkehr ein Resümee ziehen. Insgesamt stehen nun 6238km mehr auf dem Tacho. Von Serbien ging es anschließend nach BIH, und zurück nach ... Mehr anzeigen
Unübertroffen und genial.
Alfa 1750 GTV Mak.1 |
Fahre einen AR1750 1 Serie BJ 4.69 mit einem neuen Motor. Von der Oldtimer Werkstatt wurde der Motor mit normalem 20-50 Öl beglückt und hatte damit auch den Werksseitig angegebenen Ölverbrauch. ... Fahre einen AR1750 1 Serie BJ 4.69 mit einem neuen Motor. Von der Oldtimer Werkstatt wurde der Motor mit normalem 20-50 Öl beglückt und hatte damit auch den Werksseitig angegebenen Ölverbrauch. ... Mehr anzeigen
Sehr empfehlenswert
Forelle |
Ich fahre 10w40 mos2 grundsätzlich in allen meinen Autos, aber ich kann auch jetzt eine Langzeit Bewertung abgeben.Seit 2016 fahre ich einen BMW 728i m52b28tu damals mit 130.000km gekauft. Heute ... Ich fahre 10w40 mos2 grundsätzlich in allen meinen Autos, aber ich kann auch jetzt eine Langzeit Bewertung abgeben.Seit 2016 fahre ich einen BMW 728i m52b28tu damals mit 130.000km gekauft. Heute ... Mehr anzeigen
Gutes Oel
Peter Lauer |
Ich habe das Oel Jahrelang in meinem alten VW LT28 Diesel (75 PS)gefahren.Mir ist einmal der Wasserschlauch geplatzt und der Motor ist so heissgeworden,dass die Oellampe angegangen ist. ..Ich bin ... Ich habe das Oel Jahrelang in meinem alten VW LT28 Diesel (75 PS)gefahren.Mir ist einmal der Wasserschlauch geplatzt und der Motor ist so heissgeworden,dass die Oellampe angegangen ist. ..Ich bin ... Mehr anzeigen
Das beste Öl für den Ducato - Motor 2,0 JTD RHV (TDI).
Womo Fuchs |
Ich verwende dieses Motoren öl seit dem Jahr 2006 (Kaufdatum meines jetzigen Wohnmobils), ohne Beanstandung. Die Laufleistung des Motor liegt in der Zwischenzeit bei über 100 000 Km. Der ... Ich verwende dieses Motoren öl seit dem Jahr 2006 (Kaufdatum meines jetzigen Wohnmobils), ohne Beanstandung. Die Laufleistung des Motor liegt in der Zwischenzeit bei über 100 000 Km. Der ... Mehr anzeigen
Sehr gutes Motorenöl speziell für Fiat Dieselmotoren
Wobi fuchs |
Ich fahre dieses Öl schon seit dem Jahre 1998 in mehreren Wohnmobilen mit Fiat Dieselmotoren und das ohne geringste Schwierigkeiten. Besonders möchte auf die mit diesem Öl verbundene Laufruhe des ... Ich fahre dieses Öl schon seit dem Jahre 1998 in mehreren Wohnmobilen mit Fiat Dieselmotoren und das ohne geringste Schwierigkeiten. Besonders möchte auf die mit diesem Öl verbundene Laufruhe des ... Mehr anzeigen
UNÜBERTROFFEN und GENIAL
Alfa 1750 GTV Mak.1 |
Im Nachgang zu meinem ersten Kommentar kann ich nun nach der Rückkehr ein Resümee ziehen. Insgesamt stehen nun 6238km mehr auf dem Tacho. Von Serbien ging es anschließend nach BIH, und zurück nach SLO, Graz und weil es so schön war wieder nach BIH, danach Ungarn und letztendlich durch Österreich (ohne Vignette lol,) zurück Richtung Köln. Leider muss ich es jetzt hier loswerden und ich bin mir sicher, dass es zu meinem Kommentar bei Liqui Moly auch unterschiedliche Auffassungen gibt. Sei es so. Nach 6238km kann ich zu meiner Freude nur ein äußerst geringen Ölverbrauch vermelden. Quasi nicht nennenswert. Es bleibt nicht mehr viel was ich dazu schreiben könnte, außer, Chapeau für an das Entwicklungsteam! PS: Werde euch bald mal besuchen mit meiner DIVA, bis dahin liebe Grüße und macht weiter so!
Unübertroffen und genial.
Alfa 1750 GTV Mak.1 |
Fahre einen AR1750 1 Serie BJ 4.69 mit einem neuen Motor. Von der Oldtimer Werkstatt wurde der Motor mit normalem 20-50 Öl beglückt und hatte damit auch den Werksseitig angegebenen Ölverbrauch. 0,5-0.75L/1000km. Dies ist wohl Usus bei den Alfa Experten und zieht sich wie ein roter Faden durch die Fachwelt. bei Ich bin zwar kein Motorenexperte, aber m.E. dient das ÖL im Motor als schmier und Kühlmittel. Habe mich dann auf meine Jugendzeit besinnt als ich einen BMW2002 fuhr und mit diesem Öl bereits damals absolut zufrieden war. Heute bin ich 56. Dieses Öl gab es damals schon, ob es genau so bezeichnet war kann ich nicht mehr sagen. Habe dann Anfang Juni 2022 den Ölwechsel auf dieses Öl selbst gemacht um jeglichen Diskussionen mit der Werkstatt aus dem Weg zu gehen. Bin dann am 9.Juni.22 zur großen Tour durch Europa mit der Diva gestartet, Frankreich, Schweiz , Italien ( Passo de Stelvio), Slovenien, Kroatien und bin heute hier in Ruma Serbien. Das sind ca.2500km und bisher kann ich visuell keinen Ölverbrauch erkennen. Soll heißen, liegt wohl im ppm Bereich. Morgen geht die Tour weiter und bis nach Köln zurück werden es wohl insgesamt 5500km werden. Ich kann mich hiermit nur bei LiMo bedanken, dass sie dieses geniale ÖL immer noch im Portfolio haben und zusätzlich ein Lob an das Entwicklungsteam aussprechen. Wenn ich mir hier einen Kommentar an die Marketing Abteilung erlauben darf, dann würde ich dieses ÖL als absolute Nachhaltig beschreiben, da es wohl in den allermeisten Fällen den Ölverbrauch reduziert und den Motoren ein längeres Dasein beschert. Grüße aus Serbien.
Sehr empfehlenswert
Forelle |
Ich fahre 10w40 mos2 grundsätzlich in allen meinen Autos, aber ich kann auch jetzt eine Langzeit Bewertung abgeben.Seit 2016 fahre ich einen BMW 728i m52b28tu damals mit 130.000km gekauft. Heute 2021 247.500 km Regelmäßig jedes Jahr oder zwischen 10 und 20.000 km Öl Wechsel. Der Motor läuft wie damals und der Ölverbrauch ist gleich 0.
Gutes Oel
Peter Lauer |
Ich habe das Oel Jahrelang in meinem alten VW LT28 Diesel (75 PS)gefahren.Mir ist einmal der Wasserschlauch geplatzt und der Motor ist so heissgeworden,dass die Oellampe angegangen ist. ..Ich bin noch ca.3 Km gefahren.Der Motor hat keinenSchaden abgekommen.Ich glaube die Notlaufschmierung hat den Motor gerettet. einige Jahre später mit über 600 000 Km nach Afrika Verkauft weil die Karosse ihr Leben gelebt hat
Das beste Öl für den Ducato - Motor 2,0 JTD RHV (TDI).
Womo Fuchs |
Ich verwende dieses Motoren öl seit dem Jahr 2006 (Kaufdatum meines jetzigen Wohnmobils), ohne Beanstandung. Die Laufleistung des Motor liegt in der Zwischenzeit bei über 100 000 Km. Der Ölverbrauch liegt unter des vom Hersteller angegebenen. Auch im Vorgänger habe ich das gleiche Öl eingesetzt. Ducato 230 1,9 TD. Laufleistung auch über 100 000 Km. Ich kann diese Ölsorte mit guten Gewissen empfehlen. Preis und Gegenwert stimmen überein!
Sehr gutes Motorenöl speziell für Fiat Dieselmotoren
Wobi fuchs |
Ich fahre dieses Öl schon seit dem Jahre 1998 in mehreren Wohnmobilen mit Fiat Dieselmotoren und das ohne geringste Schwierigkeiten. Besonders möchte auf die mit diesem Öl verbundene Laufruhe des Motors hinweisen. Ein Produkt das ich ohne Probleme weiter empfehlen kann. Noch dazu, das der Preis im Vergleich günstig ist
Geschäftskunden
Jetzt Kontakt mit unseren Experten aufnehmen. Finden Sie den richtigen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.
Privatkunden
Passende Händler in Ihrer Nähe finden. Schnell und einfach mit unserer Bezugsquellensuche.