Wähle ein anderes Land oder eine andere Region, um Inhalte für deinen Standort zu sehen. Select another country or region to see content for your location. Seleccione otro país o región para ver el contenido de su ubicación. Selecteer een ander land of een andere regio om de inhoud van uw locatie te zien. Vælg et andet land eller område for at se indhold, der er specifikt for din placering. Voit katsoa paikallista sisältöä valitsemalla jonkin toisen maan tai alueen. Choisissez un pays ou une région pour afficher le contenu spécifique à votre emplacement géographique. Επίλεξε μια άλλη χώρα ή περιοχή, για να δεις περιεχόμενο σχετικό με την. Scegli il Paese o territorio in cui sei per vedere i contenuti locali. 別の国または地域を選択して、あなたの場所のコンテンツを表示してください。 Velg et annet land eller region for å se innhold som gjelder der. Escolha para ver conteúdos específicos noutro país ou região. Välj ett annat land eller område för att se det innehåll som finns där. Konumunuza özel içerikleri görmek yapmak için başka bir ülkeyi veya bölgeyi seçin. Chọn quốc gia hoặc khu vực khác để xem nội dung cho địa điểm của bạn

Diese Box wird angezeigt, da die Seitensprache nicht mit einer den Browsersprachen übereinstimmt.

Close



Gefahrstoffmanagement

Gehen Sie auf Nummer sicher: mit dem LIQUI MOLY-Gefahrstoffmanagement

Vier Fragen, die Ihnen schnell Klarheit bringen:

- Werden Ihre Mitarbeiter jährlich unterwiesen?
- Kennen Ihre Mitarbeiter die Symbole des GHS-Systems?
- Ist Ihr Unternehmen mit Betriebsanweisungen ausgestattet?
- Führen Sie ein Gefahrstoff verzeichnis?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit „Nein“ beantworten, besteht dringend Handlungsbedarf. Mit dem LIQUI MOLY-Gefahrstoffmanagement.

 

Profitieren Sie von unseren Leistungsbausteinen, die Sie als einzelne Module oder im Paket ordern können. Sie decken sämtliche Themen ab, die beim Gefahrstoffmanagement in jedem Unternehmen, das Chemieprodukte verwendet, gesetzlich erforderlich sind.

Gefährdungsbeurteilung

Bei der Gefährdungsbeurteilung muss ein Unternehmer nach § 7 Gefahrstoffverordnung alle relevanten Gefährdungen ermitteln und bewerten, denen seine Beschäftigten im täglichen Betrieb ausgesetzt sind. Um dies ordnungsgemäß durchführen zu können, erhalten Sie von LIQUI MOLY eine Mustergefährdungsbeurteilung, inklusive Maßnahmenliste, speziell für Kfz-Betriebe. Anhand dieser können Sie die Gefährdungsbeurteilung für Ihren Betrieb schnell und einfach erstellen.

Gefahrstoffverzeichnis

Als Grundlage hierfür dienen die Sicherheitsdatenblätter. Das Verzeichnis ist eine Übersicht über die in Ihrem Betrieb verwendeten Gefahrstoffe. Dies ist laut § 6 GefStoffV zu erstellen. Wir erstellen für Sie Ihr individuelles Gefahrstoffverzeichnis mit allen LIQUI MOLY-Produkten.

Unterweisung der Mitarbeiter

Laut § 14 der Gefahrstoffverordnung und § 12 des Arbeitsschutzgesetzes muss der Arbeitgeber sicherstellen, dass die Mitarbeiter anhand der Betriebsanweisungen über auftretende Gefährdungen und entsprechende Schutzmaßnahmen mündlich unterwiesen werden. Inhalt und Zeitpunkt der Unterweisungen sind schriftlich zu dokumentieren und von den Unterwiesenen durch Unterschrift zu bestätigen. Bei jedem betrieblichen Unfall prüfen Behörden, ob Sie Ihre Unterweisungen rechtzeitig und ausreichend durchgeführt haben. Können Sie dies nicht oder nur unzureichend nachweisen, stehen Sie in der Haftung! Diese jährlich vorgeschriebenen Unterweisungen für Ihre Mitarbeiter führen wir vor Ort in Ihrem Unternehmen
durch. So sparen Sie Zeit und Anreisekosten. 

Betriebsanweisungen

Laut Arbeitsschutzgesetz und der Gefahrstoffverordnung müssen Sie Ihren Mitarbeitern Betriebsanweisungen zur Verfügung stellen. Diese legen den Umgang mit Gefahrstoffen, aber auch die Arbeit an Werkzeugen und Maschinen fest. Wir erstellen Ihnen Betriebsanweisungen für Gefahrstoffe und technische Gerätschaften im Kfz-Betrieb.
Betriebsanweisungen für Gefahrstoffe (Art.-Nr. 7971)
Betriebsanweisungen für technische Gerätschaften/Tätigkeiten (Art.-Nr. 7974)

Sicherheitsdatenblätter

Sicherheitsdatenblätter enthalten Angaben über die Eigenschaften eines chemischen Produktes, zum Beispiel Brennbarkeit, Giftigkeit und Entsorgungsmöglichkeit. Der berufsmäßige Anwender braucht sie für den Umgang mit dem Produkt in Sicherheitsfragen, Entsorgung, Lagerung etc. Alle Sicherheitsdatenblätter finden Sie zum Download unter produkte.liqui-moly.biz.

Das GHS

GHS steht für Global Harmonisiertes System und dient der weltweit einheitlichen Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien. Diese Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 ist bereits 2009 in Kraft getreten, für Gemische seit Juni 2015. Dies bedeutet auch für alle Kfz-Betriebe einige Änderungen, um die Rechtssicherheit aufrechtzuerhalten. Im Zuge der Unterweisungen durch LIQUI MOLY zeigen wir die Unterschiede zwischen alter und aktueller Kennzeichnung auf.

•  Neue Gefahrenpiktogramme
•  Risiko(R)- und Sicherheits(S)-Sätze werden durch Hazard(H)- und Precautionary(P)-Sätze ersetzt
•  Signalwörter „Gefahr“ und „Achtung“ ersetzen die bekannten Bezeichnungen wie z. B. sehr giftig, gesundheitsschädlich oder hochentzündlich.

 

Sicherheitsschilder

Sicherheitsschilder dienen zum Schutz der Gesundheit aller Beschäftigten im Unternehmen.

Laut Arbeitsstättenverordnung ist der Unternehmer (als Arbeitgeber) verpflichtet z. B. nicht selbsttätige Feuerlöscheinrichtungen, Sammelstellen, Flucht und Rettungswege dauerhaft zu kennzeichnen. Sowohl Brandschutzzeichen, als auch Rettungszeichen müssen lang nachleuchtend sein, sofern keine elektrische Notbeleuchtung vorhanden ist.

Bei LIQUI MOLY erhalten Sie die wichtigsten Rettungs-, Verbots- und Brandschutzzeichen entsprechend der ASR A1.3/DIN EN ISO 7010.

Kontakt

Tanja Raser

LIQUI MOLY GmbH
Vertrieb Konzepte
Tanja Raser
Gefahrstoffmanagement
Jerg-Wieland-Straße 4
89073 Ulm

Téléphone: +49 731 1420-325
Fax: +49 731 1420-158
E-mail:tanja.raser@liqui-moly.de

Contact

USA

Europe

Bosna i Hercegovina
Bŭlgariya
Czechia
Danmark
Deutschland
Eesti
España
France
Great Britain
Hrvatska
Ireland
Italia
Kosovë
Latvija
Lietuva
Magyarország
Nederland
Norge
Österreich
Polska
Portugal
Schweiz
Slovensko
Srbija
Suomi
Sverige
Türkiye
Ελλάδα
Македонија
Монтенегро
Россия
Србија
Украина

Asia Pacific

Australia
Brunei
Indonesia
Malaysia
Myanmar
New Zealand
Pakistan
Singapore
Thailand
Việt Nam
Казахстан
Киргизия
ישראל
ایران
中国
日本
대한민국

Americas

Argentina
Bolivien
Brasil
Chile
México
Paraguay
Perú
Trinidad & Tobago
Uruguay

Africa, Middle East and India

South Africa
Uganda

The United States, Canada and Puerto Rico

Canada
USA