Wähle ein anderes Land oder eine andere Region, um Inhalte für deinen Standort zu sehen. Select another country or region to see content for your location. Seleccione otro país o región para ver el contenido de su ubicación. Selecteer een ander land of een andere regio om de inhoud van uw locatie te zien. Vælg et andet land eller område for at se indhold, der er specifikt for din placering. Voit katsoa paikallista sisältöä valitsemalla jonkin toisen maan tai alueen. Choisissez un pays ou une région pour afficher le contenu spécifique à votre emplacement géographique. Επίλεξε μια άλλη χώρα ή περιοχή, για να δεις περιεχόμενο σχετικό με την. Scegli il Paese o territorio in cui sei per vedere i contenuti locali. 別の国または地域を選択して、あなたの場所のコンテンツを表示してください。 Velg et annet land eller region for å se innhold som gjelder der. Escolha para ver conteúdos específicos noutro país ou região. Välj ett annat land eller område för att se det innehåll som finns där. Konumunuza özel içerikleri görmek yapmak için başka bir ülkeyi veya bölgeyi seçin. Chọn quốc gia hoặc khu vực khác để xem nội dung cho địa điểm của bạn

Diese Box wird angezeigt, da die Seitensprache nicht mit einer den Browsersprachen übereinstimmt.

Close



Spitzenprodukte für Spitzenleistung

LIQUI MOLY-Qualität für US-Stockcarrennen: Interview mit dem Team Bachor Racing

US-Autokennern ist diese Motorsportart sicher geläufig, in Europa aber noch weitestgehend unter dem Radar: Stockcar-Rennen. Hier braucht es Spitzenprodukte für kontinuierliche Spitzenleistungen.

Die Late Model V8 Oval Series (LMV8-Ovalserie) ist eine Rennklasse, die auf dem Raceway Venray in den Niederlanden beheimatet ist und auf dem Halbmeilen-Oval ausgetragen wird. Die Piloten steuern US-amerikanische Stockcars, die auf dem Oval bis zu 220 Kilometer pro Stunde erreichen. Das Team Bachor Racing aus Wattenscheid wird von LIQUI MOLY gesponsert. Philipp Bachor ist Fahrer, sein Vater Uwe Bachor Teameigner und überzeugter LIQUI MOLY-Fan.

Erzählt uns ein wenig von eurer Sportart. Was ist das Besondere an dieser Rennserie?

Uwe Bachor: Die LMV8 Oval Series ist recht stark reglementiert. Deshalb kommt es vor allem auf den Fahrer und die Fähigkeiten der Mechaniker an, die am Setup des Boliden arbeiten. Wir mögen den engen Wettbewerb, in dem jedes Detail zählt. Außerdem starten die besten Fahrer von ganz hinten und müssen sich durch das ganze Feld kämpfen. Sowohl für die Fahrer als auch für die Zuschauer verspricht dieses Format Spannung pur. Die Eintrittspreise für einen Renntag sind für die Besucher sehr günstig, weshalb immer viele tausende Motorsportenthusiasten zum Raceway Venray in den Niederlanden pilgern. Auch für die Teams sind die Einschreibe- und Startgebühren sehr überschaubar und günstiger als auf anderen Rennstrecken.

Welche sind eure Favoriten aus dem LIQUI MOLY Vollsortiment und weshalb?

Uwe Bachor: Es ist fast unmöglich, einen Favoriten aus dem Riesen-Sortiment herauszustellen. Für unsere Begriffe gibt es keine Produkte, die nicht gut sind. Um den Wagen in Schuss zu halten, benutzt unser Team sehr gerne das Synthoil Race Tech GT1 10W-60, das auch speziell für den Motorsport entwickelt wurde. Sehr gerne nutzen wir auch Scheiben-Reiniger-Schaum, das Glanzsprühwachs, die Microfasertücher und den Teerentferner. Der Fix-Klar Regenabweiser hilft uns enorm, schließlich haben wir ja keine Scheibenwischer am Fahrzeug. Wir benutzen für den LMV8 nur LIQUI MOLY Produkte. Während der ganzen Saison hatten wir keine technischen Ausfälle. Das führen wir auch auf sehr gute Produkte von LIQUI MOLY zurück – sämtliche Öle, Schmiermitte und Pflegeprodukte sind einfach top.

Wie seid ihr beide zum Rennsport gekommen und was begeistert euch so daran?

Philipp Bachor: Mein Vater ist seit seinem 17. Lebensjahr im Motorsport aktiv. Ich selbst bin seit meiner Kindheit immer dabei und fuhr mit vier Jahren erstmals Kart. Mit acht Jahren folgte mein erster Start in einem Rennen. Mit 14 Jahren stieg ich dann in den Automobil-Rennsport um und trat in der Autospeedway-Szene im Oval an. Mit 16 Jahren startete ich auf der Rundstrecke in Oschersleben im Chevrolet Cruze Cup. Parallel nahm ich an der Formel-Toyota-Meisterschaft auf dem Oval teil.

Was war die größte Herausforderung und was aus eurer Sicht der größte Erfolg?

Philipp Bachor: Seit unserem Einstieg in die LMV8 Oval Series ist für uns die größte Herausforderung, den amerikanischen Stockcar und das große Oval am Raceway Venray zu verstehen. Wir hatten vor unserem ersten Start keine Erfahrungen in diesem Rennsegment und damit keine verwertbaren Daten. Trotzdem schafften wir es, das erste Training auf Platz eins abzuschließen. In unserer ersten LMV8-Meisterschaft im Jahr 2017 landeten wir auf Anhieb auf Platz fünf. Der größte Erfolg meiner Karriere war der Meisterschaftssieg im Chevrolet Cruze Cup.

Welche Eigenschaften sind euch an einem Rennfahrzeug besonders wichtig?

Uwe Bachor: Wir gehen mit dem Fahrzeug immer an die Grenze des Reglements, aber niemals darüber. Uns ist ein fairer Wettbewerb sehr wichtig.

Welchen Rat gebt Ihr Personen mit, die ebenfalls eine Karriere im Rennsport anstreben?

Philipp Bachor: Ich mache mir Gedanken, wo ich hin will. Wir prüfen dann die Finanzen und versuchen alles, um den Plan umzusetzen. Wichtiger Bestandteil sind natürlich die uns nachhaltig unterstützenden Sponsoren. Ohne die wäre das alles ja gar nicht möglich, daher sind wir wirklich froh und dankbar für diese Unterstützung. Insgesamt ist der Motorsport ist ein hartes Geschäft, das viel Disziplin, Lernbereitschaft, Ehrgeiz und körperliche Fitness voraussetzt.

Künftig keine Aktionen mehr verpassen?
...hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt anmelden!
i

Deutschland

Europe

Bosna i Hercegovina
Bŭlgariya
Czechia
Danmark
Deutschland
Eesti
España
France
Great Britain
Hrvatska
Ireland
Italia
Kosovë
Latvija
Lietuva
Magyarország
Nederland
Norge
Österreich
Polska
Portugal
România
Schweiz
Slovensko
Srbija
Suomi
Sverige
Türkiye
Ελλάδα
Македонија
Монтенегро
Србија
Украина

Asia Pacific

Australia
Brunei
Indonesia
Malaysia
Myanmar
New Zealand
Nouvelle Calédonie
Pakistan
Singapore
Thailand
Việt Nam
Казахстан
Киргизия
ישראל
ایران
中国
台灣
日本

Americas

Argentina
Bolivien
Brasil
Chile
México
Paraguay
Perú
Trinidad & Tobago
Uruguay

Africa, Middle East and India

South Africa
Uganda

The United States, Canada and Puerto Rico

Canada
USA