• 16.05.2017

Der Extra-Schutz für den Turbo

Das LIQUI MOLY Turbolader Additiv verringert Verschleiß beim Einlaufen des Turboladers

Turbolader Additiv

Wird ein neuer Turbolader eingebaut oder der alte Turbolader repariert, sind die Gleitlager trocken. Wird der Motor nun gestartet und der Turbolader läuft das erste Mal an, hat das Motoröl noch nicht alle Lager geschmiert. Das sorgt nicht nur für sprunghaft angestiegenen Verschleiß. Es kann auch zu Vorschäden führen, die die Lebensdauer des Turboladers drastisch verkürzen.

Um das zu verhindern, haben wir das Turbolader Additiv auf den Markt gebracht. Die Wirkstoffkombination in der Tube enthält den Festschmierstoff MoS2 in sehr hoher Dosierung. Er bleibt an den Metalloberflächen der Gleitlager haften und gewährleistet die Schmierung beim ersten Anlaufen des Turboladers. Das beugt Ausfällen vor und erhöht die Lebensdauer des Turboladers. Die kleine Tube mit dem Turbolader Additiv ist in unserer bekannten Pro-Line für Werkstätten angesiedelt.

Zum Produkt