Wähle ein anderes Land oder eine andere Region, um Inhalte für deinen Standort zu sehen. Select another country or region to see content for your location. Seleccione otro país o región para ver el contenido de su ubicación. Selecteer een ander land of een andere regio om de inhoud van uw locatie te zien. Vælg et andet land eller område for at se indhold, der er specifikt for din placering. Voit katsoa paikallista sisältöä valitsemalla jonkin toisen maan tai alueen. Choisissez un pays ou une région pour afficher le contenu spécifique à votre emplacement géographique. Επίλεξε μια άλλη χώρα ή περιοχή, για να δεις περιεχόμενο σχετικό με την. Scegli il Paese o territorio in cui sei per vedere i contenuti locali. 別の国または地域を選択して、あなたの場所のコンテンツを表示してください。 Velg et annet land eller region for å se innhold som gjelder der. Escolha para ver conteúdos específicos noutro país ou região. Välj ett annat land eller område för att se det innehåll som finns där. Konumunuza özel içerikleri görmek yapmak için başka bir ülkeyi veya bölgeyi seçin. Chọn quốc gia hoặc khu vực khác để xem nội dung cho địa điểm của bạn

Diese Box wird angezeigt, da die Seitensprache nicht mit einer den Browsersprachen übereinstimmt.

Close



Sicher in den Urlaub mit Kraftstoffzusätzen

Additive von LIQUI MOLY können Motorpannen vorbeugen

Ulm, Mai 2016 – Die Pfingstfeiertage locken zum Kurztrip und die Schulferien zum ausgedehnten Urlaub. Wer die Reise mit dem Auto antritt, legt oft lange Strecken zurück. Gerade dann ist ein zuverlässiger Motor wichtig. LIQUI MOLY -Experte David Kaiser erklärt, wie Additive die Laufeigenschaften des Motors verbessern und einer Panne vorbeugen können.

 

Große Steigungen wie Gebirgspässe, ein voll bepacktes Auto und den Wohnwagen im Schlepptau – Urlaubsfahrten sind nicht nur für den Fahrer eine Herausforderung, sondern auch für den Motor. Für das Aggregat ist es lebensnotwendig, dass die Versorgung mit Kraftstoff und Motorenöl gewährleistet ist, gerade bei extremer Dauerbelastung. „Jeder Verbrennungsvorgang hinterlässt Rückstände, die sich als Ablagerungen in Brennräumen, an Einspritzdüsen oder Ventilen festsetzen. Das kann die Versorgung beeinträchtigen“, weiß David Kaiser, Leiter Forschung & Entwicklung / Anwendungstechnik beim Autochemiespezialist LIQUI MOLY und rät zu Kraftstoffzusätzen, so genannten Additiven: „Sie dienen der Prophylaxe und helfen im Problemfall.“


Wer Ländergrenzen überquert, dem eröffnen sich neue Eindrücke und andere Kraftstoffqualitäten. Diese schwanken mitunter besonders in Großbritannien, Italien, Spanien und Portugal. „Moderne Motoren sind für hohe Kraftstoffqualität ausgelegt und reagieren sehr empfindlich auf eine Verschlechterung. Mit abnehmender Kraftstoffqualität bauen sich störende Ablagerungen umso schneller auf“, erklärt der LIQUI MOLY-Experte. Die Folgen können unruhiger Motorlauf, erhöhter Kraftstoffverbrauch, eine reduzierte Motorleistung und das Versagen der Einspritzanlage sein, was zu ernsthaften Motorschäden führen kann. David Kaiser: „Und was ist ärgerlicher als eine Panne wegen schlechten Kraftstoffs während der Reise oder direkt nach der Rückkehr als unliebsames Urlaubsmitbringsel?“


Die Auswirkungen schwankender Kraftstoffqualitäten lassen sich mithilfe von Additiven minimieren. Für Benzin betriebene Fahrzeuge empfiehlt David Kaiser den Injection Reiniger: „Er entfernt Ablagerungen im Einspritzsystem. Das verbessert die Verbrennung und führt zu sinkendem Spritverbrauch und niedrigeren Emissionenswerten.“ Der LIQUI MOLY-Benzinzusatz verbessert die Gasannahme und trägt dazu bei, dass der Motor sein ursprüngliches Leistungsvermögen zurückbekommt. Außerdem schützt das Additiv vor Korrosion.

 

Auch für Dieselfahrzeuge gibt es Kraftstoffzusätze. Das Pendant zum Injection Reiniger ist das Super Diesel Additiv, das ebenfalls Ablagerungen im Einspritzsystem und im Brennraum entfernt und deren Neubildung verhindert. Der Dieselzusatz erhöht die Cetanzahl und verbessert die Zündwilligkeit des Kraftstoffs für einen ruhigeren Motorlauf. „Ein spezieller Schmierverbesserer schützt die Einspritzpumpe des Fahrzeugs auch dann, wenn einmal Dieselkraftstoff getankt wurde, der die geforderten Schmiereigenschaften missen lässt“, so der Forschungsleiter.


Spezielle Kenntnisse sind für die Handhabung von LIQUI MOLY-Kraftstoffadditiven nicht notwendig. Der Inhalt einer Dose wird am besten direkt vor dem Betanken des Fahrzeugs in den Einfüllstutzen geleert. David Kaiser: „Ein minimaler Aufwand, der die Lebensdauer des Motors verlängert.“

 

LIQUI MOLY– das Unternehmen
Das in Ulm an der Donau beheimatete Unternehmen bietet ein hochwertiges Produktsortiment an Motorenölen, Additiven, Pflegeprodukten und chemisch-technischen Problemlösern für den Automotive-Bereich. Das Sortiment umfasst 4.000 Artikel, praktisch alles, was der Kunde wünscht. Dabei entwickelt und testet LIQUI MOLY in eigenen Labors, produziert in Deutschland und vermarktet alle Produkte selbst. Das von Inhaber Ernst Prost geführte Unternehmen gehört zu den bedeutendsten der Branche. Neben dem deutschen Markt werden die Produkte bereits in mehr als 120 Ländern dieser Erde vertrieben. Dabei zählen der Groß- sowie der Fachhandel, Verbrauchermärkte, Bau- und Heimwerkermärkte, die Industrie, Kfz-Betriebe und markengebundene Autohäuser sowie freie Tankstellen, zu den Abnehmern des High-Tech-Sortiments.

Künftig keine Aktionen mehr verpassen?
...hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt anmelden!
i
Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen

Schweiz

Europe

Bosna i Hercegovina
Bŭlgariya
Czechia
Danmark
Deutschland
Eesti
España
France
Great Britain
Hrvatska
Ireland
Italia
Kosovë
Latvija
Lietuva
Magyarország
Nederland
Norge
Österreich
Polska
Portugal
Schweiz
Slovensko
Srbija
Suomi
Sverige
Türkiye
Ελλάδα
Македонија
Монтенегро
Россия
Србија
Украина

Asia Pacific

Australia
Brunei
Indonesia
Malaysia
Myanmar
New Zealand
Pakistan
Singapore
Thailand
Việt Nam
Казахстан
Киргизия
ישראל
ایران
中国
日本
대한민국

Americas

Argentina
Bolivien
Brasil
Chile
México
Paraguay
Perú
Trinidad & Tobago
Uruguay

Africa, Middle East and India

South Africa
Uganda

The United States, Canada and Puerto Rico

Canada
USA