Wähle ein anderes Land oder eine andere Region, um Inhalte für deinen Standort zu sehen. Select another country or region to see content for your location. Seleccione otro país o región para ver el contenido de su ubicación. Selecteer een ander land of een andere regio om de inhoud van uw locatie te zien. Vælg et andet land eller område for at se indhold, der er specifikt for din placering. Voit katsoa paikallista sisältöä valitsemalla jonkin toisen maan tai alueen. Choisissez un pays ou une région pour afficher le contenu spécifique à votre emplacement géographique. Επίλεξε μια άλλη χώρα ή περιοχή, για να δεις περιεχόμενο σχετικό με την. Scegli il Paese o territorio in cui sei per vedere i contenuti locali. 別の国または地域を選択して、あなたの場所のコンテンツを表示してください。 Velg et annet land eller region for å se innhold som gjelder der. Escolha para ver conteúdos específicos noutro país ou região. Välj ett annat land eller område för att se det innehåll som finns där. Konumunuza özel içerikleri görmek yapmak için başka bir ülkeyi veya bölgeyi seçin. Chọn quốc gia hoặc khu vực khác để xem nội dung cho địa điểm của bạn

Diese Box wird angezeigt, da die Seitensprache nicht mit einer den Browsersprachen übereinstimmt.

Close



„Wir wollen nicht die Billigsten sein, sondern die Besten“

Der Ölhersteller LIQUI MOLY und sein Neustart in Frankreich

Oktober 2019 – Die Messe Equip Auto markiert den Neustart von LIQUI MOLY in Frankreich. Der deutsche Öl- und Additivspezialist will hier mit seiner neu gegründeten Tochtergesellschaft wachsen. Dr. Abdellatif Dakkak, Geschäftsführer der LM France S.A.S., erklärt, wie das gehen soll.  

Es herrscht nicht gerade ein Mangel an Ölsorten im Markt. Warum sollte eine Werkstatt ausgerechnet zu LIQUI MOLY greifen?

Dr. Abdellatif Dakkak: Weil wir für kompromisslose Qualität stehen. Wir wollen nicht die Billigsten sein, sondern die Besten. Außerdem bieten wir viel mehr als nur Motoröl: Wir haben Getriebeöle, Additive, Serviceprodukte, Fette, Pasten, Autopflege und vieles mehr. Wir sind ein Vollsortimenter in Sachen Automotive-Chemie. Bei uns bekommt die Werkstatt alles aus einer Hand und aufeinander abgestimmt. In Deutschland, unserem Heimatmarkt, sind wir der Marktführer bei Additiven und die Autofahrer wählen uns seit Jahren zur besten Schmierstoffmarke.

LIQUI MOLY gibt es seit über 60 Jahren. Warum kommt LIQUI MOLY erst jetzt nach Frankreich?

Dr. Abdellatif Dakkak: Im Grunde sind wir schon lange in Frankreich. Aber bisher haben wir nur Autohäuser bedient und das auch nur mit einem überschaubaren Sortiment. Deswegen waren wir bisher als Marke vor Ort wenig sichtbar. Wenn man uns hier kennt, dann meist von unserem Engagement in der Formel 1 und in der MotoGP.

Was soll jetzt anders werden?

Dr. Abdellatif Dakkak: Wir haben jetzt die LM France S.A.S. gegründet. Das ist ein starkes Signal, weil nationale Tochtergesellschaften bei uns die absolute Ausnahme sind. Wir verkaufen in über 120 Länder, haben aber nur vier Tochtergesellschaften. LM France ist jetzt die Nummer fünf. Das zeigt, welche Zukunft wir in Frankreich sehen.

Was bedeutet das konkret?

Dr. Abdellatif Dakkak: Das bedeutet ein größeres Sortiment, ein größeres Vertriebsnetz, neue Märkte, schnellere Logistik, mehr Unterstützung für Kunden und mehr Marketing. Erstens vergrößern wir massiv unser Sortiment, so dass unsere Kunden nun aus dem Vollen schöpfen können. Zweitens verlassen wir unsere Nische mit den Autohäusern und bedienen nun den gesamten Aftermarket. Drittens bleiben wir nicht bei Automotive stehen, sondern forcieren auch benachbarte Segmente wie Nutzfahrzeuge, Motorrad und Marine. Viertens haben wir inzwischen ein eigenes Lager in Frankreich, um schnell und zuverlässig liefern zu können. Fünftens können wir nun unsere Kunden durch eigenes Personal unterstützen, technische Schulungen durchführen und ihnen dabei helfen, das meiste aus unseren Produkten herauszuholen. Sechstens schließlich werden wir mehr Marketing machen. Unser Sponsoring der Leichtathletik-Europameisterschaft in Paris nächstes Jahr ist dafür nur ein Beispiel.

Was sind nun die nächsten Schritte?

Dr. Abdellatif Dakkak: Da ist natürlich erst einmal die Equip Auto, auf der wir ausstellen. Hier können sich Interessenten einen ersten Eindruck von unserer Sortimentsvielfalt verschaffen. Wir sind in Halle 1 an Stand M 118 zu finden. Parallel laufen Gespräche mit weiteren Distributeuren, um die landesweite Warenverfügbarkeit auszubauen. Dabei hilft uns, dass wir bei den großen internationalen Kooperationen wie Group Auto, Temot und Nexus als bevorzugter Lieferant gelistet sind. Da werden sich auf der Equip Auto noch weitere Türen für uns öffnen.

Künftig keine Aktionen mehr verpassen?
...hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt anmelden!
i
Peter Szarafinski

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Peter Szarafinski
Leiter Öffentlichkeitsarbeit International
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-189
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: peter.szarafinski@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen

Österreich

Europe

Bosna i Hercegovina
Bŭlgariya
Czechia
Danmark
Deutschland
Eesti
España
France
Great Britain
Hrvatska
Ireland
Italia
Kosovë
Latvija
Lietuva
Magyarország
Nederland
Norge
Österreich
Polska
Portugal
Schweiz
Slovensko
Srbija
Suomi
Sverige
Türkiye
Ελλάδα
Македонија
Монтенегро
Россия
Србија
Украина

Asia Pacific

Australia
Brunei
Indonesia
Malaysia
Myanmar
New Zealand
Pakistan
Singapore
Thailand
Việt Nam
Казахстан
Киргизия
ישראל
ایران
中国
日本
대한민국

Americas

Argentina
Bolivien
Brasil
Chile
México
Paraguay
Perú
Trinidad & Tobago
Uruguay

Africa, Middle East and India

South Africa
Uganda

The United States, Canada and Puerto Rico

Canada
USA