Wähle ein anderes Land oder eine andere Region, um Inhalte für deinen Standort zu sehen. Select another country or region to see content for your location. Seleccione otro país o región para ver el contenido de su ubicación. Selecteer een ander land of een andere regio om de inhoud van uw locatie te zien. Vælg et andet land eller område for at se indhold, der er specifikt for din placering. Voit katsoa paikallista sisältöä valitsemalla jonkin toisen maan tai alueen. Choisissez un pays ou une région pour afficher le contenu spécifique à votre emplacement géographique. Επίλεξε μια άλλη χώρα ή περιοχή, για να δεις περιεχόμενο σχετικό με την. Scegli il Paese o territorio in cui sei per vedere i contenuti locali. 別の国または地域を選択して、あなたの場所のコンテンツを表示してください。 Velg et annet land eller region for å se innhold som gjelder der. Escolha para ver conteúdos específicos noutro país ou região. Välj ett annat land eller område för att se det innehåll som finns där. Konumunuza özel içerikleri görmek yapmak için başka bir ülkeyi veya bölgeyi seçin. Chọn quốc gia hoặc khu vực khác để xem nội dung cho địa điểm của bạn

Diese Box wird angezeigt, da die Seitensprache nicht mit einer den Browsersprachen übereinstimmt.

Close



Tom Lüthi fährt ab 2019 für das Dynavolt Intact GP Team und LIQUI MOLY

Der deutsche Rennstall verpflichtet mit dem Schweizer Rennfahrer ein großes Talent

August 2018 –Tom Lüthi unterschreibt beim Dynavolt Intact GP-Team. Damit sichert sich der deutsche Rennstall die Dienste eines großen Talents für eine Saison die ohnehin viel Neues bereithält.

2019 wird in der Moto2-Weltmeisterschaft ein neues Kapitel aufgeschlagen. In der Intermediate-Klasse werden ab nächstem Jahr Motoren von Triumph sowie Elektronik von Magneti Marelli eingesetzt. Der Memminger Rennstall und LIQUI MOLY sind überzeugt, dass Tom Lüthi die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft mit sich bringt. In der MotoGP sammelt er bereits jede Menge Erfahrungen mit der Marelli-Elektronik, zudem sprechen seine Erfolge in der Vergangenheit für sich.

„Motorsport im Allgemeinen und Motorradrennsport im Besonderen sind in der Schweiz sehr beliebt. Tom Lüthi ist für uns der ideale Markenbotschafter in einem für uns sehr wichtigen Markt“, betont Peter Baumann, Marketingleiter bei LIQUI MOLY. Aber nicht nur für die eidgenössischen Rennsportfreunde ist diese Verpflichtung ein Gewinn. „Die MotoGP ist eine weltweite Erfolgsgeschichte. Gemeinsam mit den Fahrern Lüthi und Schrötter und dem Dynavolt Intact GP-Team wollen wir unserer Erfolgsgeschichte im Motorsport weitere Kapitel hinzufügen“, so Peter Baumann.

In mehr als 15 Jahren, die der 31-jährige Schweizer in der Weltmeisterschaft startet, feierte er ganze 16 Siege, davon allein 11 in der Moto2. Zudem holte der ehemalige 125er-Weltmeister (2005) in den Jahren 2016 und 2017 jeweils den Vizemeister-Titel in der hartumkämpften Kategorie. „Mit der Verpflichtung von Tom Lüthi ist ein echter Coup gelungen, der uns helfen wird, unser Motorbike-Programm in der Schweiz weiter zu pushen“, unterstreicht Carlos Travé die Bedeutung der Vertragsunterzeichnung. Der Schweizer ist bei LIQUI MOLY für das weltweite Zweiradgeschäft verantwortlich.

Tom Lüthi,  geb. 06. September 1986 in Linden

  • 259 GP-Starts
  • Endstand WM Moto2 2010 4. Platz
  • Endstand WM Moto2 2011 5. Platz
  • Endstand WM Moto2 2012 4. Platz
  • Endstand WM Moto2 2013 6. Platz  
  • Endstand WM Moto2 2014 4. Platz
  • Endstand WM Moto2 2015 5. Platz
  • Endstand WM Moto2 2016 Vize-Weltmeister
  • Endstand WM Moto2 2017 Vize-Weltmeister

Über DYNAVOLT INTACT GP

Der Rennstall bestreitet mit den Fahrern Marcel Schrötter und Xavi Vierge die sechste Saison in einer der härtesten Serien im Motorradrennsport, der Moto2-Weltmeisterschaft. In der Klasse der 600ccm-Bikes ist das Team in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil gewachsen. Gegründet wurde DYNAVOLT INTACT GP von Stefan Keckeisen, Inhaber von Keckeisen Akkumulatoren in Memmingen, Wolfgang Kuhn, Inhaber von Kuhn Bau in Bad Wurzach, und Jürgen Lingg, dem Team Manager. Die Motorräder des Rennstalls sind mit einem Chassis von Kalex Engineering und einem Fahrwerk von Öhlins ausgestattet.

Künftig keine Aktionen mehr verpassen?
...hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt anmelden!
i

Österreich

Europe

Bosna i Hercegovina
Bŭlgariya
Czechia
Danmark
Deutschland
Eesti
España
France
Great Britain
Hrvatska
Ireland
Italia
Kosovë
Latvija
Lietuva
Magyarország
Nederland
Norge
Österreich
Polska
Portugal
Schweiz
Slovensko
Srbija
Suomi
Sverige
Türkiye
Ελλάδα
Македонија
Монтенегро
Россия
Србија
Украина

Asia Pacific

Australia
Brunei
Indonesia
Malaysia
Myanmar
New Zealand
Pakistan
Singapore
Thailand
Việt Nam
Казахстан
Киргизия
ישראל
ایران
中国
日本
대한민국

Americas

Argentina
Bolivien
Brasil
Chile
México
Paraguay
Perú
Trinidad & Tobago
Uruguay

Africa, Middle East and India

South Africa
Uganda

The United States, Canada and Puerto Rico

Canada
USA