Wähle ein anderes Land oder eine andere Region, um Inhalte für deinen Standort zu sehen. Select another country or region to see content for your location. Seleccione otro país o región para ver el contenido de su ubicación. Selecteer een ander land of een andere regio om de inhoud van uw locatie te zien. Vælg et andet land eller område for at se indhold, der er specifikt for din placering. Voit katsoa paikallista sisältöä valitsemalla jonkin toisen maan tai alueen. Choisissez un pays ou une région pour afficher le contenu spécifique à votre emplacement géographique. Επίλεξε μια άλλη χώρα ή περιοχή, για να δεις περιεχόμενο σχετικό με την. Scegli il Paese o territorio in cui sei per vedere i contenuti locali. 別の国または地域を選択して、あなたの場所のコンテンツを表示してください。 Velg et annet land eller region for å se innhold som gjelder der. Escolha para ver conteúdos específicos noutro país ou região. Välj ett annat land eller område för att se det innehåll som finns där. Konumunuza özel içerikleri görmek yapmak için başka bir ülkeyi veya bölgeyi seçin. Chọn quốc gia hoặc khu vực khác để xem nội dung cho địa điểm của bạn

Diese Box wird angezeigt, da die Seitensprache nicht mit einer den Browsersprachen übereinstimmt.

Close



Wachgeküsst aus dem Dornröschenschlaf

LIQUI MOLY Zweiradeexperte Dietmar Schmid gibt Tipps für einen sicheren Start in die Motorradsaison

Die Monate des Wartens sind für Freunde des motorisierten Zweirads vorbei. Und das heilige, geliebte Blech darf aus seinem Dornröschenschlaf wachgeküsst werden. Es lockt die erste Spritztour. Maschine und Fahrer wollen gleichermaßen eine gute Figur abgeben. Wie das gelingt, dazu weiß Dietmar Schmid von LIQUI MOLY eine Reihe von Tipps. Er ist Anwendungstechniker beim Ulmer Schmierstoffunternehmen und passionierter Biker.

 

Glanz verbreiten kann nur, was auch glänzt, weshalb der erste Schritt in die neue Motorradsaison mit einer Wäsche beginnt. Von LIQUI MOLY gibt es dazu den Motorbike Cleaner, ein spezieller Reiniger für Zweiräder, der frei von umweltbelastenden Lösungsmitteln ist. Vom Schmutz befreit, müssen die lackierten Oberflächen versiegelt und auf Hochglanz gebracht werden. „Zeit sparen Kombinationsprodukte wie unser Glanz Sprühwachs. Bei geringen Verschmutzungen kann sogar auf die vorige Wäsche verzichtet werden“, erklärt Dietmar Schmid. Ein praktischer Nebeneffekt: „Neuer Schmutz und Insekten lassen sich von der aufbereiteten Fläche spielend entfernen.


Den anderen Rahmenbauteilen und der Schwinge verleiht der Anwendungstechniker mit einem Lappen und einem Multifunktionsspray neuen Glanz und obendrein Schutz gegen Korrosion. Dietmar Schmid: „Den übrigen Gelenken und Mechanismen verhilft das Motorbike Multi Spray spielend zu alter Beweglichkeit.“ Als nächstes auf dem Prüftableau steht ein imminent wichtiges Bauteil: die Antriebskette. Regelmäßige und gründliche Reinigung gehören zum Pflichtprogramm bei der Zweiradpflege und Kettenreiniger wie Kettenspray zur Grundausstattung eines jeden Bikers.


Zweiradliebe geht durch den Motor
So wichtig das Äußere des Motorrades ist, so gern werden die inneren Werte außer Acht gelassen, dabei geht Zweiradliebe durch den Motor. Das Blut, das in dessen Adern fließt heißt Motorenöl und dessen Stand will regelmäßig kontrolliert sein. „Es altert und die so entstandenen Säuren wirken korrosiv. Das Öl kann zur Bildung von Ablagerungen beitragen“, sagt der Zweiradexperte. Beim fälligen Ölwechsel empfiehlt er eine Motorspülung. „So bekommt man die Kolbenringe wieder frei, eine bessere Kompression und die Spülung reduziert den Ölverbrauch.“


Wie das Öl altern auch die anderen Betriebsstoffe, beispielsweise das Benzin während langer Standzeiten. Und das hat Folgen, weiß Dietmar Schmid: „Es entstehen Rückstände und Verklebungen. Und die beeinträchtigen den Motorlauf und die Gasannahme.“ Zusätze wie das Motorbike Speed Additive bescheren dem Motor wieder ein kultivierteres Laufverhalten und kräftigeren Durchzug. Kontrolliert werden muss auch die Bremsflüssigkeit. Füll- und Zustand entscheiden darüber, ob ein Fachmann einen Wechsel vornehmen muss.

Für Maschine und Mensch

Wenn die Maschine blitzt und blinkt, muss auch der Fahrer ein gutes Bild abgegeben. Das bedeutet: Die persönliche Ausrüstung auf Vordermann bringen. Muffelt die Auskleidung des Sturzhelms, rückt ein Helm-Innen-Reiniger Schweißrückständen und anderen Verunreinigungen zu Leibe. Helm-Visier, Motorradbrillen oder auch Verkleidungsscheiben bekommt man außen wie innen mit dem Motorbike Visier-Reiniger sauber. Ein Tipp des Experten: „Sprüht man auf die gereinigte Innenseite des Visiers oder der Brille etwas Reiniger und lässt ihn trocknen, ergibt das einen Anti-Beschlag-Effekt.“


Geschmeidig und gepflegt bleibt die zweite Haut des Fahrers, der Lederkombi, mit speziellen Pflegelotionen. Im LIQUI MOLY Motorbike-Programm ist das die nicht rückfettende Leder-Kombi-Pflege. Sie eignet sich auch für Sitzbankbezüge.


Einen banalen wie wichtigen Rat gibt Dietmar Schmid zum Schluss mit auf den Weg: Vor der ersten Ausfahrt und dann regelmäßig den Luftdruck in den Reifen prüfen und anpassen. „Auch wenn es dafür noch keine Pressluft von LIQUI MOLY gibt“, scherzt der Anwendungstechniker.

 

LIQUI MOLY– das Unternehmen
Das in Ulm an der Donau beheimatete Unternehmen bietet ein hochwertiges Produktsortiment an Motorenölen, Additiven, Pflegeprodukten und chemisch-technischen Problemlösern für den Automotive-Bereich. Das Sortiment umfasst 4.000 Artikel, praktisch alles, was der Kunde wünscht. Dabei entwickelt und testet LIQUI MOLY in eigenen Labors, produziert in Deutschland und vermarktet alle Produkte selbst. Das von Inhaber Ernst Prost geführte Unternehmen gehört zu den bedeutendsten der Branche. Neben dem deutschen Markt werden die Produkte bereits in mehr als 120 Ländern dieser Erde vertrieben. Dabei zählen der Groß- sowie der Fachhandel, Verbrauchermärkte, Bau- und Heimwerkermärkte, die Industrie, Kfz-Betriebe und markengebundene Autohäuser sowie freie Tankstellen, zu den Abnehmern des High-Tech-Sortiments.

Künftig keine Aktionen mehr verpassen?
...hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt anmelden!
i
Tobias Gerstlauer

LIQUI MOLY GmbH
Marketing
Tobias Gerstlauer
Leiter Öffentlichkeitsarbeit D/A/CH
Jerg-Wieland-Straße 4
89081 Ulm

Telefon: +49 731 1420-890
Fax: +49 731 1420-82
E-Mail: tobias.gerstlauer@liqui-moly.de

Kontakt aufnehmen

Österreich

Europe

Bosna i Hercegovina
Czechia
Danmark
Deutschland
Eesti
España
France
Great Britain
Hrvatska
Ireland
Italia
Kosovë
Latvija
Lietuva
Magyarország
Nederland
Norge
Österreich
Polska
Portugal
Schweiz
Slovensko
Srbija
Suomi
Sverige
Türkiye
Ελλάδα
Беларусь
Македонија
Монтенегро
Россия
Србија
Украина

Asia Pacific

Australia
Brunei
Indonesia
Malaysia
Myanmar
New Zealand
Pakistan
Singapore
Thailand
Việt Nam
Казахстан
Киргизия
ישראל
ایران
中国
日本
대한민국

Americas

Argentina
Bolivien
Brasil
Chile
México
Paraguay
Perú
Trinidad & Tobago
Uruguay

The United States, Canada and Porto Rico

Canada
USA

Africa, Middle East and India

South Africa
Uganda